Die Frankfurter Welle, vom Eigentümer seit Mitte 2007 als Die Welle vermarktet, ist ein aus drei Gebäudeteilen bestehendes Ensemble im Stadtteil Westend-Süd direkt hinter der Alten Oper. Es erhebt sich mit zwölf Obergeschossen über dem Erdgeschoss bis in 50 Meter Höhe. Die Stadt Frankfurt am Main hat der architektonischen Besonderheit mit dem Straßennamen An der Welle Rechnung getragen.

[page_visit_counter_md id=“3128″]#frankfurterwelle #diewelle