[slb_exclude]

(früher Höchst am Main) ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main mit 14.551 Einwohnern (Stand Ende 2014).
Er liegt etwa 8,2 km westlich des Stadtzentrums – an der Mündung der Nidda in den Main. 

Schloßturm Höchst
Sonnenuntergang in Höchst während dem Höchster Schlossfest 2018
Höchster Altstadt am Mainufer - Höchster Schlossfest 2018
Höchster Altstadt am Mainufer – Höchster Schlossfest 2018
Die Einmündung der Nidda in den Main bei der Wörthspitze
Das „Gaasebrickelsche“. Blick in die Altstadt Höchst´s vom Ufer der Nidda aus. Im Jahr 1913 ließ die Stadt Höchst in Höhe der Amtsgasse eine Fußgängerbrücke über die Nidda errichten. Da hier die Ziegen zur Wörthspitze getrieben wurden, heißt die Brücke im Höchster Volksmund noch heute „Gaasebrickelsche“. Gelegentlich wird sie wegen ihrer Form, die an die Bogenbrücken Venedigs erinnert, auch „Seufzerbrücke“ genannt.
Blick von der Wörthspitze -Aufnahme vom 1.1.2017
 
Wohnen am Niddaarm
Wohnen an der Wörthspitze
Industrie

Der Name Höchst wurde durch die Hoechst AG (1863–1999) weltweit bekannt. Mit einer Unterbrechung von 27 Jahren zwischen 1925 und 1952 war Höchst Sitz des Chemie- und Pharmakonzerns. Dessen ehemaliges Stammwerk ist heute als Industriepark Höchst einer der größten Industriestandorte Deutschlands.

Industriepark Höchst von der Leunabrücke aus
Industriepark Höchst
Industriepark rechts und links vom Main von der Leunabrücke aus gesehen.
Industriepark und Leunabrücke
Industriepark
Deutschlands größte Ersatzbrennstoff-Anlage (EBS-Anlage). In EBS-Anlagen wird Müll zur Energiegewinnung verbrannt.
Müllkraftwerk in Höchst: Stoff für Diskussionen jenseits der Werkstore …
Industriepark Höchst
Industriepark Höchst

Justinuskirche – Schloßplatz – Fachwerkhäuser

Bedeutendstes Baudenkmal Höchsts ist die karolingische Justinuskirche, die in wesentlichen Teilen aus dem 9. Jahrhundert stammt. 

Schloßturm und Justinuskirche am Höchster Mainufer

Die karolingische Justinuskirche in Frankfurt-Höchst ist das älteste erhaltene Gebäude in Frankfurt und eine der ältesten Kirchen in Deutschland. Die dreischiffige Basilika stammt aus der Zeit nach 830.

Nordfassade der Justinuskirche
Justinuskirche 01.2018
Höchster Schloß – 01.2018
Zollturm und Zolltor – links das Haus ist „Der Karpfen“, Höchster Schloßplatz 11.
Mittig die Eiche wurde im März 1872 durch die Höchster Schützengemeinschaft in Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg als „Friedenseiche“ gepflanzt.
Schlossplatz Mauer vom Main aus betrachtet
Mainufer Höchst von der Leunabrücke aus gesehen
Mainufer Alt Höchst zur blauen Stunde

Frankfurt-Höchst besitzt insbesondere in seiner Altstadt eine ganze Reihe historischer Bauwerke, die Zeugen einer langen Geschichte sind.

Mainufer von Höchst, vom Schwanheimer Ufer aus betrachtet.

Der Höchster Schloßplatz, ein historischer Platz in der Höchster Altstadt. Er liegt zwischen der Bolongarostraße im Norden, dem Schloß Höchst im Westen, der Justinuskirche im Osten und der alten Stadtbefestigung mit Zollturm und Maintor im Süden.

Schloßplatz Höchst

Vielen Frankfurtern gilt der Höchster Schloßplatz wegen seiner historischen Bebauung als einer der schönsten Plätze der Stadt. Er ist wegen seiner drei Traditionsgaststätten „Alte Zollwache“, „Zum Bären“ und „Zum Schwan“ vom Frühjahr bis in den Herbst hinein ein beliebtes Ausflugsziel.

Alte Zollwache
In den Gassen von Höchst
Fachwerkhäuser im Burggraben
Restaurierte Fachwerkhäuser im Burggraben
Fachwerkhäuser im Burggraben
In den Gassen nördlich der Bolongarostraße, nähe Marktplatz
Gasse Alt Höchst – nördlich der Bolongarostraße
Der barocke Bolongaropalast.

Er befindet sich auf der Südseite der Bolongarostraße, der nach Süden reichende Garten liegt auf dem Hochufer über der Mündung der Nidda in den Main.

Südansicht des Bolongaropalastes
Blick von der Parkseite auf den Bolongaropalast
Kunst in Höchst – Graffiti
Ein Werk des Duo´s Herakut am Leunabrückenpfeiler (01.2018)
Graffiti an der Leunabrücke (2016)
Graffiti an der Süwag Wall unter der Leunabrücke
Graffiti Leunabunker
Leunabunker
Graffiti Leunabunker
Die Leunabrücke

….

Süwag

4520total visits,8visits today